Zum Hauptinhalt springen

Mutter-Kind-Turnen

Beim Mutter-Kind-Turnen werden verschiedene Parcours für Kinder aufgebaut.
Als helfende Hand ist immer ein Elternteil dabei.

Die Kinder werden motivert auch mal an Grenzen oder über diese hinaus zu gehen.
Durch eine größere Gruppenzahl schauen die Kinder sich auch einiges der anderen Kinder ab.

Die ersten sozialen Kontakte mit anderen Kindern werden geschlossen und die Mütter können sich austauschen.

Beim Mutter-Kind-Turnen geht es nicht vorrangig um Sport eher um Koordinations- und Gleichgewichtstraining.

Übungsleiter

Elke Dempfle

    Karin Bader

      Heilerziehungspflegerin Stefanie Kersten